Dr. med. Eleni Kavelara Lodge
Erkennen, wandeln, lehren

Plato über Patienten und Ärzte

Hast Du beobachtet, dass es zwei Kategorien von Patienten gibt? …..
Sklaven und Freie ?


Und die Sklaven-Ärzte rennen herum und behandeln die Sklaven oder warten auf diese in den Behandlungsräumen. Praktiker dieser Art sprechen nie persönlich oder lassen zu, dass über die individuellen Beschwerden gesprochen wird. Der Sklave-Arzt verschreibt, was einfache Erfahrung empfiehlt, als ob er genauestes Wissen hätte; und wenn er seine Anweisung gegeben hat, wie ein Tyrann, rennt er mit gleicher Selbstverständlichkeit los zu einem anderen Sklaven, der erkrankt ist.


…. aber der andere Arzt, der frei ist, steht bei und behandelt freie Menschen; seine Nachfragen führen weit zurück in die Vergangenheit und er vertieft sich in die Natur der Fehlfunktion hinein; er setzt sich auseinander mit dem Patienten und seinen Freunden, und bald bekommt er Information vom Kranken; gleichzeitig unterweist er ihn, soweit es ihm möglich ist und er wird dem Patienten nichts verschreiben, ohne ihn überzeugt zu haben.


… und wenn einer der empirischen Ärzte, die Medizin ohne Wissenschaft praktizieren, den edlen Arzt antreffen würde, während er sich, fast in der Sprache der Philosophie, mit dem Anfang der Krankheit und der gesamten Natur des Körpers auseinander setzt, würde ersterer in schallendes Gelächter ausbrechen. Er würde sagen, was den meisten von denen, die Ärzte heißen, auf der Zunge liegt „Du Idiot“ würde er sagen „Du behandelst den Kranken nicht, sondern Du bildest ihn aus; der aber will kein Arzt werden, sondern gesunden“.


Plato Gesetze Buch IV
Frei übersetzt aus dem Altgriechischen von Eleni Kavelara Lodge